HERZLICH WILLKOMMEN IN MEINER
PRIVATKLINIK IN GYŐR, UNGARN
Gratis Personentransfer aus Wien oder Pressburg nach Győr!
RUFEN SIE JETZT! +36 30 9943745
Krone  Keramikkrone  Gold-Keramikkrone  Teleskopkrone  Teleskopkrone  Zahnarzt fogorvos
Dr. Máriási Béla

Gold-Keramikkronekrone und Teleskopkrone

Die aus Gold hergestellten Teleskopkronensysteme bilden eine Sonderkategorie, sie helfen nämlich bei der Fixierung von herausnehmbaren Ersätzen, wobei sie die Zähne am wenigsten beschädigen.

Die Gold - Keramikkrone gehört zu den Metallkeramiken. Das goldene Gerüst, auf dem das Porzellan sitzt, sichert der Krone ihre Stabilität. Sie wird mit einem besonderen Verfahren, der sog. Galvanisierung hergestellt, welches Verfahren ermöglicht, dass das Metall auf dem abgeschliffenen Zahn perfekt sitzt. Auf dieser Weise ist zu vermeiden, dass es zwischen der Krone und dem Zahn ein Riss entsteht. Dies ist zur Vorbeugung von wegen der Risse eventuell entstehenden Karies bedeutend. Ein anderer Vorteil des Verfahrens ist, dass das Goldgerüst ganz dünn ist, und so ist dann die Porzellanverblendung dicker, was zu einer perfekten ästhetischen Erscheinung führt. Das zur Krone verwendete Gold ist 99,8% reines Gold, und enthält keine Zusatzstoffe. In diesem Fall Gold zu verwenden, ist auch aus dem Grund empfehlenswert, weil die grauliche Abtönung der Keramik durch die goldene Farbe korrigiert wird, und die Farbe des Ersatzes viel besser ähnelt oder sogar übereinstimmt mit der Farbe der eigenen Zähne.


Vorteile der Gold –Keramikkrone:
  • Perfekter Sitz
  • Perfekte Ästhetik
  • Ruft keine Allergie hervor
  • Langbeständig

Nachteile der Gold–Keramikkrone:
  • Wie bei der Herstellung jeder Krone, sind auch bei diesem Verfahren viele Zähne abzuschleifen


Vereinbaren Sie einen Termin!

Aktuelle Wechselkurse in Ungarn

Krone  Keramikkrone  Gold-Keramikkrone  Gold-Keramikkrone  Teleskop Krone  Ersatz  Ersätze  Teleskopkrone  Krone  Ungarn
Erreichbarkeit: H-9025, Győr Kereszt u. 3-5. Handy: +36-30-9943745 Fax: 00-36-96-517995
E-mail:moc.yragnuhlatnedpaehc@ofni